Aslan

Schäferhund-Mix (?), Rüde, nicht kastriert

Aslan wurde von Tierschützern gerettet, allerdings konnten sie seine Herkunft nicht nachweisen. Er stammt aus Polen oder der Ukraine und muss bis Mitte August die Tollwut-Quarantäne bei uns verbringen. Sollte er als Einzelhund vermittelt werden, kann diese eventuell bereits vorab in eine Hausquarantäne umgewandelt werden.

Aslan zeigt sich bei uns als aktiver, freundlicher und sehr umgänglicher Rüde. Wir haben noch keine negativen Züge an diesem tollen Hund finden können ;-). Aslan wohnt bei uns mit einer Hündin zusammen. Im Umgang mit den Personen hier im Tierheim zeigt er sich sehr freundlich und vollkommen aggressionsfrei! Wir wissen leider nicht viel über seine Vorgeschichte. Da er aktuell das Tierheim nicht verlassen darf und nur vom Personal geführt wird, können wir über ihn nicht zu viel berichten.

Wir sind aber sicher, das Schäferhund- und allgemein Freunde von größeren Hunden ihre Freude an unserem gelehrigen Aslan haben werden.

Wer Aslan kennenlernen möchte, vereinbart gerne einen Kennenlerntermin mit uns. Da wir telefonisch schlecht zu erreichen sind,  geht das am besten per E-Mail unter Angabe einer Rückrufnummer.

Tierheim Pirmasens

anfragen@tierheim-pirmasens.de

06331-65977