Ayka

Ayka, Hündin, anatolischer Hirtenhund,geboren 12/2017, kam gemeinsam mit Baron und Poyraz über das Veterinäramt zu uns.

Die junge Hündin hat offensichtlich direkt in der ersten Läufigkeit einen Wurf Welpen geboren. Wo diese gelandet sind wissen wir leider nicht denn sie waren zum Zeitpunkt der Wegnahme bereits verkauft.

Die Hunde wurden in Kettenhaltung vorgefunden. Wie lange sie unter diesen Umständen gelebt haben wissen wir nicht, ebenso wenig wissen wir etwas über ihre Vergangenheit.

Ayka geht offen und freundlich auf fremde Menschen zu und ließ sich von Anfang an problemlos händeln. Sie genießt es wenn sie Zuwendung bekommt und hat auch alle Tierarztbesuche problemlos gemeistert. Sie kam mit diversen Bisswunden an Kopf und Gliedmaßen zu uns die vermutlich von anderen Hunden stammen. Diese sind zwischenzeitlich gut abgeheilt  und kaum noch zu sehen.

Derzeit sind Spaziergänge noch sehr anstrengend denn Ayka ist nicht leinenführig und wirft ihre 50kg gerne auch mal in die Leine um lautstark zu pöbeln wenn ihr andere Hunde entgegen kommen.

Zur Verträglichkeit können wir derzeit noch nicht so viel sagen da Ayka bis vor kurzem in tierärztlicher Behandlung war. Mit Rüden von etwa gleicher Statur zeigt sie sich bisher im Freilauf gut verträglich.

Wir wünschen uns für Ayka ein rasseerfahrenes Zuhause mit einem sicher eingezäuntem Grundstück.

Bei Interesse an Ayka melden Sie sich bitte unter 06331-65977 oder unter info@tierheim-pirmasens.com und vereinbaren einen Termin zum Kennenlernen.