Molly

Molly, American Bulldog Mix, geboren 2017, noch nicht kastriert

Molly kam Anfang des Jahres zunächst als Pensionsgast zu uns und wurde dann von uns übernommen.

Ihre Geschichte ist etwas verworren und die Umstände die sie zu uns geführt haben ebenfalls. Sie zeigt einige Unsicherheiten in Bezug auf verschiedene Umweltreize und auch fremde Menschen werden von ihr zunächst eher ignoriert. Ist einmal der Knoten geplatzt ist sie eine anhängliche Hündin die sich wahnsinnig über ihre Bezugspersonen freut.

Sie ist bei uns mit einem Kangal Rüden vergesellschaftet den sie auch sehr ins Herz geschlossen hat. Bei kleineren Hunden ist allerdings Vorsicht geboten, ebenso bei verschiedenen Bewegungsreizen. Eine Vermittlung zu einem größeren Rüden wäre durchaus denkbar, das müsste man im Einzelfall besprechen.

Derzeit ist Molly in ein Trainingsprogramm integriert an dem dann auch die Interessenten teilnehmen sollten um einige wichtige Dinge im Umgang mit Molly zu lernen.

Für Molly suchen wir ein Zuhause ohne Kinder, bei maximal 1-2 Personen, in eher ländlicher Umgebung. Ein sicher eingezäunter Garten in dem sie auch mal frei laufen kann wäre ideal.

Leider hat eine tierärztliche Untersuchung ergeben dass Molly an beiden Hinterläufen alte Kreuzbandrisse hat. Zudem hat sie mittelgradige Hüftdysplasie und Spondylosen im Wirbelsäulenbereich. Die beiden Kreuzbandrisse sollten nacheinander operiert werden. Optimal wäre wenn die zukünftigen Besitzer Molly dabei begleiten würden. Die Kosten würden wir übernehmen.
Aufgrund der Diagnosen sollte sie nicht allzu viele Treppen steigen müssen. Sie ist kein Hund für riesige Spaziergänge oder Wandertouren.

Bei Interesse oder weiteren Fragen bitten wir um Kontaktaufnahme unter 06331-65977 oder info@tierheim-pirmasens.com

Ein Kennenlernen ist nur nach Terminvereinbarung möglich!