Odin

ODIN, Französische Bulldogge, geb. 10/19, nicht kastriert

Unser kleiner Odin hat es mit seinen nicht einmal 2 Jahren schon recht weit “nach oben” geschafft. Als kleiner Prinz geboren, regiert er nun als König auf seinem Thron über “sein” Volk. So jedenfalls seine Sicht der Dinge.
Aus diesem Grund ist er leider bei uns eingezogen. Seine Familie war schlicht überfordert damit und hat letztendlich eingesehen, dass sie diese sprunghafte Karriere von Odin mit gefördert haben.
Um ihm seinen weiteren Lebensweg nicht zu blockieren, sind sie den für sie nicht einfachen Schritt gegangen und haben uns Odin anvertraut.

In den letzten drei Monaten konnten wir Odin nun etwas besser kennenlernen. Er hat uns dabei vor so manche Herausforderungen gestellt. Ihm ein Halsband oder gar ein Brustgeschirr anzulegen war ein Prozess von mehreren Wochen. Inzwischen duldet er das Anlegern eines Brustgeschirrs von einer seiner Vertrauenspersonen. Das Anleinen klappt ohne Probleme, beim Ableinen kommt es ab und an noch vor, dass er rumschnappt.

Odin weiß genau was er will, aber eben auch, was er nicht will. Als kleiner “King Louis”, wie wir ihn liebevoll nennen, bestimmt seiner Ansicht nach nicht das “Fußvolk”, sondern er als König.
Druck oder Frust kann er nur sehr schlecht ertragen. Fun und Action sind da schon eher nach seinem Geschmack. Da kann er echt witzig werden, planscht ausgelassen in Pfützen oder robbt über den Waldboden.

Optisch ist Odin mit seinen Bernsteinaugen und seinem schoko-farbenen Merle-Fell ein echter Hingucker. Tut man genau dies bei Odin, nämlich hinschauen, dann lernt man auch recht schnell, ihn zu “lesen”. Es ist keine sicherlich unlösbare Aufgabe, ihn wieder in die Spur zu bringen. Jedoch sollte man sich darüber im klaren sein, dass es ein längerer Prozess ist, der viel Geduld und ein starkes Durchsetzungsvermögen erfordert.
Odin ist kein Hund für Anfänger. Hunde- oder noch besser Rasseerfahrung sollte auf jeden Fall vorhanden sein.
Wir vermitteln Odin nicht an Familien mit Kindern. Die Verträglichkeit mit einem vorhandenen Ersthund testen wir gerne im Einzelfall.

Wer es sich zutraut Odin von seinem Thron zu schubsen und das Zepter selbst in die Hand zu nehmen, darf sich gerne telefonisch (auf den AB sprechen, wir rufen zurück) oder per Mail bei uns melden, um einen Termin zu vereinbaren.

Tierheim Pirmasens
Tel. 06331 – 65977
E-Mail: info@tierheim-pirmasens.com