Emmi

Emmi, ca. 2 Jahre alt, Mischling, etwa kniehoch und eher zierlich (wirkt auf den Bildern größer)

Emmi kommt ursprünglich aus Mauritius und hat dort als Straßenhündin gelebt. Sie hatte (Vergangenheit, es geht ihr gut) einige gesundheitliche Baustellen und kam so nach Deutschland.

Bei uns zeigt sie sich als unkomplizierte Hündin. Sie hat sich schnell an das Leben und die Abläufe bei uns gewöhnt und fügt sich einfach ein.

Emmi geht inzwischen gut an der Leine, war in ihrem vorherigen Kurz-Zuhause annähernd stubenrein und ist auch sonst eher genügsam. Dennoch ist sie in manchen, ihr unbekannten Situationen, noch sehr unsicher. Dennoch weiß  sie, was sie möchte und wie sie es bekommt. Dabei ist sie nicht aggressiv, sondern eher strategisch. Ein Mitbringsel vom Leben auf der Straße wahrscheinlich. Als Mensch heißt das: man muss meinen, was man ihr sagt und ihr klare Grenzen setzen. Emmi akzeptiert die Vorgaben dann wirklich schnell und einfach. Ein Zweithund wäre schön für sie, ist aber kein Muss. Mit anderen Hunden ist Emmi durchaus selbstbewusst.

Emmi sucht Menschen, die in ihr nicht den armen „geretteten“ Hund sehen, sondern das was sie ist: eine tolle Hündin, die anpassungsfähig und loyal den Menschen gegenüber ist, die ihr Führung geben und denen sie vertraut.

Für Emmi wäre ein eher ländliches Zuhause mit Garten toll! Wir denken, Kinder sollten bereits im Teenageralter sein.

Wer sich für die hübsche Emmi interessiert, meldet sich gerne bei uns. Wir vereinbaren dann einen Kennenlerntermin.

anfragen@tierheim-pirmasens.de